Vinylboden mit Steindekor: Das können Sie beachten!

Wenn Sie einen Vinylboden mit Steinoptik bestellen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie trotz der schon erfolgten Eingrenzung auf Stein- oder manchmal sogar noch spezieller auf Granitdekor vorab entscheiden sollten. Im Folgenden liefern wir Ihnen eine hilfreiche Übersicht mit einigen zentralen Kaufaspekten:

  • Dielenoptik (z. B. Fliese, Landhausdiele)
  • Farbe (z. B. grau, beige)
  • Farbton (z. B. dunkel, hell)
  • Aufbau (Massivvinyl oder Fertigvinyl)
  • Verlegeart (schwimmend, verklebt, schwimmend oder verklebt)
  • Trittschalldämmung (bereits integriert oder noch zusätzliche Trittschalldämmung benötigt)
  • Maße (Länge, Breite, Stärke)
  • Preis (zwischen rund 23 Euro bis hin zu etwa 50 Euro je Quadratmeter)
  • Hersteller (z. B. ter Hürne, WICANDERS, PARADOR, HQ)
  • Nutzungsklasse (privat 22-23, gewerblich 31-33)

Minimaler Pflege- und Reinigungsaufwand

Ob Sie nun Vinylboden mit Natursteinoptik oder doch lieber Vinylbelag mit Holzdekor wählen: Dieser Bodenbelag ist angenehm pflegeleicht und extrem gut zu reinigen. Meist kommen Sie schon mit einer Trockenreinigung per Besen und Staubsauger sehr weit. Ansonsten können Sie aber natürlich auch Vinylboden jeglicher Optik feucht wischen und mit speziellen Reinigungsmitteln bearbeiten.

Bitte berücksichtigen Sie aber, dass vor allem Fertigvinylboden mit Steindekor nicht so gut mit Feuchtigkeit auskommt. Der Grund: Die integrierte HDF-Trägerplatte könnte unter Umständen aufquellen. Daher ist auch eher Massivvinyl für die Verlegung in Feuchträumen geeignet.

Übrigens: Sie finden zum Beispiel in der HQ-Reihe Vinylböden in einer bestimmten Steinoptik, die sowohl als Massiv- als auch als Fertigvinyl erhältlich sind. So haben Sie die Möglichkeit, in verschiedensten Räumen ein einheitliches Gesamtbild herzustellen.

Schwimmend und / oder verklebt: Verlegung

Die meisten Vinylböden lassen sich wie auch Laminat oder Korkboden schwimmend verlegen. Der Vorteil ist, dass Sie hier keinen Bodenkleber brauchen, sondern die einzelnen Dielen durch Einklicken miteinander verbinden.

Für eine vollflächige Verklebung ist vergleichsweise viel handwerkliches Geschick gefragt. Aus diesem Grund übernimmt dies meist der Profi. Sie können aber natürlich auch das Montageteam oder kooperierende Handwerksbetriebe für eine schwimmende Verlegung Ihres Stein-Vinylbodens beauftragen. Entscheiden Sie in Ruhe, wie es Ihnen am besten passt.

Vinylboden mit Natursteinoptik und Fußbodenheizungen

Tatsächlich eignen sich eine Vielzahl der Vinylböden mit Steindekor für die Verlegung über einer Warmwasser-Fußbodenheizung. Bitte berücksichtigen Sie aber zwingend die Herstellerangaben beziehungsweise die Hinweise Ihres HolzLand-Händlers.

Vinylboden in Steinoptik günstig online kaufen auf HolzLand.de

Ob Vinylboden mit Granit- oder einer anderen Steinoptik: Im HolzLand-Shop finden Sie eine große Auswahl dieser und weiterer Bodenbeläge. Bringen Sie frischen Wind in Ihre vier Wände und erzeugen Sie eine ganz besondere Atmosphäre mit diesen Designböden.

Besuchen Sie auch gerne die Bodenausstellung des Händlers in Ihrer Nähe und schauen Sie sich Vinylböden vor Ort an. Häufig können Sie sogar über verlegte Flächen laufen oder ein Handmuster für Ihr Zuhause ausleihen. So gehen Sie ganz sicher, dass Sie sich für das passende Produkt entscheiden. Ob der Händler Ihre Steinoptik-Vinylböden der engeren Auswahl in seiner Ausstellung präsentiert, lesen Sie auf jeder Artikeldetailseite im HolzLand-Shop. Ob ausgestellt oder nicht: Ein Besuch der vielfältigen Ausstellungen der HolzLand-Händler lohnt sich immer!
nach oben