Woraus besteht eine Terrassenunterkonstruktion?

Für die Unterkonstruktion der zukünftigen Terrasse stehen in unserem Shop Konstruktionsbalken aus unterschiedlichen Materialien zur Auswahl. Besonders günstig ist eine Lärchenholz-Konstruktion. Weitere für die tragende Terrassenkonstruktion geeignete Hölzer sind unter anderem Bangkirai, Douglasie oder Fichte. Alternative Konstruktionsmaterialien sind Aluminium, WPC oder BPC.

Bestellen Sie Holz für die tragende Terrassenkonstruktion und den Terrassenbelag, berücksichtigen Sie bitte vor dem Kauf, dass Hölzer oft unterschiedlich arbeiten. Ihr HolzLand-Fachhändler in Ihrer Nähe berät Sie dazu gerne.

Wie wird die Unterkonstruktion auf den Untergrund aufgebracht?

Zunächst legen Sie das passende Fundament an. Es sorgt für einen ebenen und stabilen Unterbau. Sie tragen hierfür in der Regel Schotter in einer Höhe von 40 bis 80 Zentimetern schichtweise auf und verfestigen diesen. Anschließend decken Sie den Schotter mit Unkrautvlies ab und starten mit den Vorbereitungen für die tragende Terrassenkonstruktion:

Im ersten Schritt bereiten Sie die Befestigungselemente vor. Für diesen Zweck stehen Fundamentsteine mit vorgefräster Nut zur Aufnahme der Balken genauso zur Wahl wie spezielle Stelzlager. Stelzlager sind ideale Elemente zur Befestigung, wenn die Terrasse beispielsweise auf sehr unebenen Betonflächen liegt oder das Gelände Höhenunterschiede aufweist. Aber auch einfache Waschbetonplatten sind beliebte Befestigungselemente für die Unterkonstruktion.

Welcher Abstand ist zwischen den einzelnen Balken erforderlich?

Berücksichtigen Sie beim Bestellen der Materialien für die Befestigung der Unterkonstruktion den Querschnitt der Stützbalken. Denn 45 bis 50 Millimeter dicke Hölzer erfordern in der Längsrichtung nach jeweils 80 Zentimetern eine Stützauflage, während sich der Abstand bei 70 Millimeter dicken Tragbalken auch auf einen Meter verlängern kann. Zudem richtet sich der Abstand auch nach den darüber zu verlegenden Terrassendielen (Material, Maße). Fragen Sie hier direkt bei Ihrem Fachhändler nach, um kein Risiko einzugehen.

Was kostet eine Terrassenunterkonstruktion?

Die Kosten für die Unterkonstruktion Ihrer Terrasse hängen vorrangig vom Preis des Materials ab. So ist Lärchenholz besonders günstig. Kaufen Sie Konstruktionsholz aus Bangkirai, sind die Kosten höher. Stöbern Sie einfach durch die Artikel im HolzLand-Shop und kontaktieren Sie bei Bedarf einfach einen unserer Fachhändler.

Terrassenunterkonstruktion günstig online kaufen auf HolzLand.de

Im HolzLand-Shop kaufen Sie alle für die tragende Terrassenkonstruktion erforderlichen Materialien besonders preisgünstig. Bestellen Sie jetzt komfortabel von zuhause aus. Wünschen Sie eine persönliche Beratung, besuchen Sie Ihren HolzLand-Fachhändler einfach direkt vor Ort.
nach oben