Was sind Türzargen?

Der Türrahmen, in den die Tür eingehängt wird, wird auch als Türzarge bezeichnet. Damit die Innentür problemlos schließt, muss die Größe des Rahmens auf die Tür abgestimmt sein. Aus diesem Grund sind Zargen entweder in Standardmaßen oder individuell nach Maß erhältlich. Des Weiteren ist auch die Oberfläche entscheidend, so entsteht eine einheitliche Optik. Wir führen Zargen für Innentüren mit unterschiedlichen Oberflächen und aus diversen Holzarten. In unserem Shop können Sie Türzargen kaufen und bequem online bestellen. Innentüren und Türbeschläge erhalten Sie auf HolzLand.de ebenfalls zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Was muss man bei Türzargen beachten?

Die Oberfläche bestimmt die Optik. Sie haben die Wahl zwischen Holz, Furnier, CPL, Lack oder Lackfolie. Außerdem haben wir grundierte Zargen zu einem attraktiven Preis. Die Kantenform ist entweder eckig, rund oder als Minimalrundkante gestaltet. Die Kosten einer Zarge können material- und größenabhängig variieren. Ein wesentliches Kriterium ist die DIN-Richtung. Das bedeutet, ob der Türanschlag links oder rechts ist und ob die Tür nach innen oder außen geöffnet werden soll.

Wie misst man Türrahmen aus?

Für das korrekte Bestellen einer Türzarge sind folgende Maßangaben erforderlich: Sie brauchen die kompletten Maße der Türöffnung, gemessen in Höhe und Breite. Die Höhe ist der Abstand von der Fußbodenoberkante (inklusive Bodenbelag) bis zur Unterkante am Türsturz. Messen Sie an mehreren Stellen. Oft ergeben sich minimale Differenzen, die dann beim Einbau mit Ausschäumen ausgeglichen werden. Die Stärke muss ebenfalls gemessen werden.

Was kosten Türzargen?

Der Preis für einen Türrahmen wird in erster Linie vom Material bestimmt. Dementsprechend groß ist auch die Preisspanne, der Preis kann zwischen etwa 85 Euro und rund 530 Euro liegen. Bei einer maßgefertigten Zarge können die Kosten abweichen. Informieren Sie sich gern auf unserer Webseite - bei uns können Sie Türzargen kaufen, die günstig sind und zu Ihrem Budget passen.

Wann und wie baut man Türzargen ein?

Der Einbau der Zargen erfolgt bei einem Neubau nach dem Verputzen und dem Aufbringen des Estrichs. Geübte Heimwerker können den Einbau selbst vornehmen. Die Zarge muss zunächst zusammengebaut werden. Dann setzen Sie sie in die Maueröffnung ein. Wichtig ist immer eine präzise Ausrichtung mithilfe einer Wasserwaage. Die Hohlräume zwischen Mauer und Zarge werden anschließend mit Montageschaum ausgefüllt. Selbstverständlich sind aber auf Wunsch auch die Montageteams unserer Händler oder kooperierende Handwerker beim Aufbau behilflich.

Türzargen günstig online kaufen auf HolzLand.de

Vertrauen Sie auf die Erfahrung eines Fachbetriebs, wenn Sie Türzargen kaufen möchten. Wir bieten eine ausführliche Beratung und fertigen Türrahmen nach Maß. HolzLand.de ist Ihr kompetenter Partner! Bei uns im Shop bestellen Sie alles rund um die Tür sowie Ihren Baubedarf günstig und in hochwertiger Qualität.
nach oben