Wieso ist Bangkirai-Holz für Terrassen geeignet?

Das aus Südasien stammende Bangkirai ist als Holz für Terrassen wie gemacht. Es ist doppelt so hart wie Eiche und deshalb sehr widerstandsfähig gegen mechanische Belastungen durch Tische, Stühle und Schuhe. Darüber hinaus verfügt es durch einen reichen Anteil an ätherischen Ölen über einen natürlichen Eigenschutz gegen Pilze, Insekten und Mikroorganismen. 

Wind und Wetter hält das Hartholz Bangkirai Stand. Sie können sich im Regelfall auf eine Lebensdauer der Terrasse von mindestens 20 Jahren freuen. Auch in ästhetischer Hinsicht überzeugt Bangkirai seinen Besitzer. Die Terrassendielen zeichnen sich durch ein sehr stilvolles und gleichmäßiges Erscheinungsbild aus. 

Wie pflegt und reinigt man Terrassendielen aus Bangkirai?

Behandeln Sie Ihre Terrassendielen aus Bangkirai im ein- bis zweijährigen Rhythmus mit einem pflegenden Öl. Dafür verwenden Sie eine kurzhaarige Rolle oder einen Pinsel. Die Ölung des Holzes optimiert den Witterungsschutz und erhält das schöne Erscheinungsbild von Bangkirai. Ölen Sie Ihr Produkt nicht an einem heißen Sommertag. Durch intensive Sonneneinstrahlung trocknet die Oberfläche zu schnell.

Groben Schmutz fegen Sie ab und spritzen anschließend mit dem Gartenschlauch nach. Für die Entfernung haftender Verschmutzungen verwenden Sie einen Schrubber und Wasser mit einem Spritzer Spülmittel. Das Hartholz verträgt auch die Reinigung mit einem Hochdruckreiniger, wenn Sie den Wasserdruck niedrig einstellen und einen speziellen Aufsatz verwenden. 

Kostenüberblick

Wenn Sie Terrassendielen aus Bangkirai bestellen, können Sie mit Kosten ab rund 7 Euro pro laufenden Meter rechnen. Der genaue Preis hängt von der gewählten Holzqualität, der Stärke der Terrassendielen und der Ausführung - zum Beispiel glatt oder genutet - ab. Für alle zusätzlichen Artikel wie Verlegesand, die Unterkonstruktion, Betonsteine und Befestigungsmaterial kommen noch einmal weitere Kosten hinzu.

Wie montiert man Bangkirai-Terrassendielen?

Legen Sie die Terrassendielen aus Bangkirai quer zur Unterkonstruktion auf und halten Sie dabei einen gleichmäßigen Fugenabstand von drei bis fünf Millimetern ein. Beachten Sie zudem den Abstand zur Hauswand. Bangkirai gehört im Outdoor-Bereich zu den arbeitenden Hölzern. Entsprechend benötigen die Dielen genügend Spielraum. Nutzen Sie gerne auch den Montageservice Ihres HolzLand-Händlers oder eines kooperierenden Handwerkbetriebs.

Bangkirai-Terrassendielen günstig online kaufen auf HolzLand.de

Ergreifen Sie jetzt die Gelegenheit, im Shop von HolzLand.de Terrassendielen aus Bangkirai günstig online zu kaufen. Sie finden Dielen, die Ihren individuellen Anforderungen optimal entsprechen. Pflegende Öle und Zubehör wie Schrauben bestellen Sie bei uns ebenfalls zu einem attraktiven Preis.
nach oben