0

Gartenhäuser


Das kleine „Zweithaus“ für den Garten ist eine praktische Sache. Es kann je nach Gartenhaus-Typ für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt werden. Ob praktischer, leicht zugänglicher Stauraum oder urig-gemütlicher Rückzugsort zum Entspannen, Arbeiten und Kreativsein oder als Hobbyraum – ein Gartenhaus kann eigentlich jeder gebrauchen! Grundsätzlich gibt es zwei Hauptnutzungen: Wohnen und Verstauen. Natürlich ist auch die Verbindung von beidem möglich! Wir stellen Ihnen im Folgenden verschiedene Gartenhaus-Typen im Detail vor, erläutern die jeweiligen Vorteile und geben Tipps für die individuelle Auswahl Ihres neuen Gartenhauses!

Gartenhäuser entdecken

Gartenhaus-Ratgeber: Wissenswertes und Tipps

Verschiedene Gartenhaus-Typen im Portrait

Geräteschuppen

Egal, wie klein ein Garten ist – der praktische Geräteschuppen findet sich fast immer! Er ermöglicht das Überwintern der Gartenmöbel, die Lagerung von Blumentöpfen, Gartenerde, Rasenmäher und anderen Gerätschaften sowie ein sicheres Unterstellen der Fahrräder. Viele Hausbesitzer schätzen die Möglichkeit, einen leicht zugänglichen, ebenerdigen Stauraum zu haben. So bleibt einem erspart, schwere Getränkekästen und anderes die schmale Kellertreppe hinunterzutragen. Beim Geräteschuppen bzw. Gerätehaus gibt es natürlich eine riesige Spannweite an Ausführungen, nicht nur in Hinblick auf den Stil, sondern auch auf die Ausstattungsextras. Klassisch und günstig ist der Geräteschuppen aus Holz, besonders langlebig sind Gerätehäuser aus Metall oder auch aus dem widerstandsfähigen Schichtstoff HPL. 

Systemhaus / Elementhaus

Hier liegt der Fokus auf einem besonders günstigen Preis. Statt Blockbohlen zum Stecken (siehe „Blockbohlenhaus“) sind es komplette Wandelemente, die verarbeitet werden. Diese Variante ist besonders einfach und schnell bei der Montage. Sie erhalten sowohl Systemhäuser bzw. Elementhäuser als Gartenhaus zum Wohnen als auch als Geräteschuppen.

Blockbohlenhaus

Wer besonders solide Qualität sucht, greift zum Blockbohlenhaus. Hier wird massives Holz verarbeitet oder auch belastbares Leimholz. Auch, wenn es ähnlich klingt, ist ein Blockbohlenhaus kein traditionelles Blockhaus, das aus kompletten Rundstämmen gefertigt ist. Doch auch die verwendeten Blockbohlen aus hochwertigem Massivholz mit typischen Stärken von knapp 28 mm bis satten 70 mm oder mehr ermöglichen eine Gartenhaus-Konstruktion mit zuverlässiger Stabilität und hoher Langlebigkeit. Die einzelnen Blockbohlenprofile werden durch ein Nut-und-Federsystem übereinandergesteckt, an den Ecken sorgt in der Regel eine sogenannte Chaletverbindung mit überstehenden Bohlen an den Kopfenden für Stabilität. Je dicker die Blockbohlen, desto besser die Schall- und Wärmedämmung. Die Montage eines Blockbohlenhauses ist auch für den geübten Heimwerker gut möglich!

Ferienhaus

Ein Ferienhaus ist eigentlich keine weitere Konstruktionsvariante des Gartenhauses, sondern bezeichnet ein besonders großes Blockbohlenhaus, welches problemlos einen längeren Wohnaufenthalt ermöglicht – z. B. innerhalb einer Feriensiedlung oder als Zweitwohnsitz. Auch ein Schlafboden ist vielfach Standard. Flächen bis nahezu 90 m² Grundfläche sind keine Seltenheit! Oftmals werden beim Ferienhaus Sanitäranlagen und eine zusätzliche Dämmung verwirklicht.

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten beim Gartenhaus

Auch, wenn es unzählige fertig konfigurierte Gartenhäuser gibt, können Sie ein Gartenhaus individuell gestalten. Hier empfehlen wir die Unterstützung Ihres HolzLand-Händlers vor Ort! Folgende Kriterien (ohne Anspruch auf Vollständigkeit!) können Sie auf Wunsch nach Geschmack und Wunsch aussuchen.
  • Grundrissfläche
  • Form (klassisch ist das Rechteck, doch auch fünfeckige Grundrisse und andere Zuschnitte sind möglich)
  • Aufteilung der Räume im Innenbereich
  • Form des Daches (Flachdach, Satteldach, Pultdach, Walmdach, Tonnendach …)
  • Dacheindeckung (von Dachpappe über Dachschindeln und EPDM bis hin zu Gründächern)
  • Extras wie ein Vordach, Schleppdach an den Seiten oder überdachte Terrassenbereiche
  • Stärke der Wände und des Fußbodens
  • Zusätzliche Wärmedämmung
  • Türen (außen & innen): Einzel- oder Doppeltüren, verglast oder massiv …
  • Anzahl und Format der Fenster (inklusive tollen, großformatigen Panoramafenstern)
  • Specials - von Fensterläden und Blumenkästen bis zur Regenrinne
  • Natürliche Holzoptik oder verschiedene Farben und Lasuren

Qualitätsfaktoren bei Gartenhäusern

Wie schlussendlich bei fast allen Produkten rund um Haus & Garten gibt es stets gute Gründe, auf Fachhandelsqualität zu setzen. Bei Billiganbietern können Sie fast immer davon ausgehen, dass an vielen Stellen gespart wird – möglichst dort, wo es der Kunde vor dem Kauf nicht bemerkt (aber danach ...). 

Die Qualität eines Gartenhauses zeigt sich in verschiedenen Aspekten. Beim Gartenhaus aus Holz spielt die verwendete Holzart eine untergeordnete Rolle (meist ist es Fichte – sehr gut geeignet für den Gartenhaus-Bau!). Wichtiger ist die Stärke der Blockbohlen, Systemwände oder anderer Konstruktionselemente und die Verarbeitungsqualität. Dies ermöglicht auch, einen Gartenhaus-Bausatz ohne größere Schwierigkeiten zu montieren, aber auch eine besonders dichte Dachkonstruktion! Auch der Schutz vor Stürmen sollte gegeben sein. Besonders langlebig und hochwertig sind Gartenhäuser mit Vorbehandlung: Holzschutzlasuren oder Holzschutzfarben. Bei Gartenhäusern aus Metall ist auch die Qualität von Verzinkung und Pulverbeschichtung bzw. die Blechstärke wichtig. 

Die Höhe der Wände wird ebenfalls gerne als Faktor übersehen – insbesondere für hochgewachsene Menschen ein bedeutendes Kriterium! Ein stabiles Dach mit dicken Dachbrettern und einem ausreichenden Dachüberstand als Regenschutz für die Wände ist ebenfalls ratsam, gleichermaßen eine hochwertige stabile Bodenkonstruktion, die gut geschützt ist gegen Feuchtigkeitsschäden. Hochwertige Türen (z. B. mit verzugsfreiem Leimholz statt einfachen Massivholz) und Fenster mit Isolierglas oder gar Sicherheitsglas, gut abgedichtet und einfach bedienbar, sind hier genauso zu nennen. 

➳ Entdecken Sie unser starkes Sortiment an Gartenhäusern und Geräteschuppen! Echte Fachhandelsqualität, auf die Sie sich verlassen können.

nach oben