CAROLINA PINE - Pinus taeda

Botanische Bezeichnung

Pinus taeda, Familie - Pinaceae

Weitere Handelsnamen

Weihrauchkiefer, Amerikanische Terpentinkiefer, Yellow Pine, Loblolly Pine, Shortleat Pine, Red Pine, Ocote

Vorkommen

Nordamerika - USA, Elfenbeinküste, Gabun, Ghana, Kamerun, Kongo, Lieberia, Nigeria

Eigenschaften

Der immergrüne Baum ist der offizielle Staatsbaum des US-Bundesstaates Arkansas und ist die größte Kiefer aus der Gruppe der US-Südstaaten-Kiefern. Die Rinde ist bei ausgewachsenen Bäumen rotbraun und bricht in schuppige Platten auf. Das mattglänzende Kernholz ist gelblichweiß. Die in ihrer Farbe unterschiedlichen Jahresringe geben Carolina Pine besonders bei fladrigem Aufbau seine charakteristische, dekorativ wirkende Zeichnung.

Resistenz

Das Holz weist eine geringe Dauerhaftigkeit auf. Dauerhaftigkeitsklasse 3-4.

Verarbeitung

Das Holz lässt sich mäßig maschinell bearbeiten. Desweiteren zeigt es einen guten Klebehalt für geleimte Verbindungen und nimmt nur mäßig Oberflächenbehandlungen an.

Verwendung

Möbel, Profilbretter, Treppen